Zwetschgenkuchen mit Zimtstreusel

Herbstzeit ist Zwetschgenzeit! Und da bei uns niemand Lust auf Marmelade hat, musste ein Kuchen her! Aber nicht ein normaler Zwetschgenkuchen….Nein…ein Kuchen mit Streusel obendrauf! Ich liebe Streusel!! Und Zimt sowieso …der Teig ist lecker nussig und passt meiner Meinung total gut zu den Zwetschgen. Ich hab den Kuchen als sehr lecker empfunden und nicht allzu süß! Also Blech raus und Küchenmaschine an! 😁

IMG_2046.JPG

Diese Woche regnet und regnet und regnet es…ich finds eigentlich bis jetzt noch ganz angenehm, aber man benötigt immer ein Nachmittagsprogramm für den kleinen Käfer…ist ja auch nur langweilig den ganzen Tag im Haus zu sein…für ihn zumindest 😂 Und immerzu Ikea wird auch fad 😜 Aber heute bekommen wir Gott sei Dank Besuch von seinem Lieblingsspielkameraden und die Mamas können in Ruhe quatschen und Kuchen essen 😊

Am Samstag sind wir auf der Hochzeit meiner Schwägerin…ich freue mich schon darauf! 😇 Dies ist mein einziges freies Wochenende…aber naja..alles hat seine Vor- und Nachteile! 😅 Einen schönen Tag!

IMG_2041

Zutaten: (für ein Blech ca. 30x22cm)

Streusel:
80 g Butter, kalt
80 g brauner Zucker
160 g Mehl
1 Prise Salz
1/2 TL Zimt

Rührteig:
250 g weiche Butter
200 g brauner Zucker
1 Pack Vanillezucker
5 Eier
1 TL Zimt
200 g gemahlene Mandeln
200 g Mehl
1 Pack Backpulver
100 ml Milch
20 ml Rum

Ca. 800g Zwetschgen zum Belegen

Zubereitung:

Das Blech mit Butter einfetten. Den Ofen auf 180° C vorheizen.

Die Zwetschgen waschen, trocken tupfen, halbieren und die Steine entfernen.

Dann für die Streusel das Mehl mit dem Salz und dem Zucker in eine Schüssel geben und vermischen. Die kalte Butter in kleinen Stücken dazugeben und mit den Händen zu einem krümeligen Teig verarbeiten.Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank geben.

Nun für den Rührteig die Butter, den Zucker und den Vanillezucker in einer Schüssel mit der Küchenmaschine etwa 5 Minuten schaumig schlagen. Die Eier nacheinander hinzugeben und jedes Ei jeweils 1/2 Minute unterrühren, dann die gemahlenen Mandeln und den Zimt dazugeben und alles vermengen.

In einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Milch zur Butter-Ei-Masse geben und zum Schluss den Rum hinzufügen. Nicht zu lange rühren! Den Teig dannin die Kuchenform geben und gleichmässig verteilen.

Die Zwetschgen mit der Schnittfläche nach oben dicht nebeneinander auf dem Teig verteilen und leicht eindrücken.

IMG_2040

Jetzt den Streuselteig aus dem Kühlschrank nehmen, mit den Händen etwas Teig abbröseln und über dem Kuchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen etwa 40-50 Minuten backen. Dann noch mit Staubzucker bestreuen, fertig ✅

Der Kuchen war so schnell verputzt, dass ich nicht mal ein Foto von einem Stück machen konnte 😅

IMG_2042IMG_2045

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s