Sweet’n Nuts: Nuss Schnecken

Huhu!

Sonntag…der Letzte Tag vor der Krabbelstube. Ich bin schon sooo gespannt wie das morgen laufen wird aber ich hoffe mal das Beste 😄 Und überhaupt ist die Hitze ist zurzeit echt anstrengend 😅 Da wir heute bei Oma den Tag verbringen kann Mama etwas ausspannen. Papa hat die Woche Urlaub, dass find ich natürlich sehr fein! Ach mein kleiner Schatz….obwohl es oft sehr nervenaufreibend ist, zählt das Mamasein zu einem der Schönsten Gefühle!

IMG_0735

Eigentlich bin ich bei dem Wetter eher weniger motiviert zu Backen aber etwas Schnelles musste ich gestern trotzdem machen. Schließlich braucht man ja etwas zum Sonntagskaffee. 😄 Ich hab mich für leckere Nussschnecken entschieden…Ich mag die Kombination von Nuss, Zimt und fluffigem Germteig ❤️ Und wenns mal schnell gehen muss oder ich sehr faul bin nehm ich ab und zu die fertige Haselnussfülle vom Supermarkt 😜🙈 Aber psssst ☝🏻 Noch einen schönen, entspannten Sonntag euch!

IMG_0930IMG_0923

Zutaten: (für ca. 15 Schnecken)

Germteig:

500g Mehl
1 Päckchen Trockengerm (alternativ: 1/2 Würfel frische Germ)
70g Butter
80g Zucker
1 Prise Salz
1 Eigelb (M)
300ml Milch (lauwarm)

Füllung:

300 g Haselnüsse
150 ml Milch
150 g Zucker
1 EL Vanilleextrakt
1 TL Zimt
Abrieb einer halben Biozitrone

Zubereitung:

Zuerst Mehl, Hefe, Zucker, Salz, Eigelb und warme Milch mit den Knethaken der Küchenmaschine (oder dem Handrührer) einen glatten Teig kneten. Dann die Butter in Flöckchen nach und nach gut unterkneten. (Ich lass den Teig sicher 10 Minuten in der Küchenmaschine bis er sich schön vom Rand lösen lässt!) Den Teig dann abdecken und eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Während der Teig geht, kann die Füllung zubereitet werden. Dazu die Haselnüsse im Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 5-8 Minuten anrösten. Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Im Foodprocessor oder per Hand fein hacken.
In einem kleinen Topf die Milch zusammen mit dem Zucker, dem Zimt, dem Vanilleextrakt und dem Abrieb der Zitrone aufkochen. Dann die gehackten Nüsse dazu geben und unter Rühren für 2 Minuten erhitzen. Dann abkühlen lassen.

Den Hefeteig dann auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten und auf ca. 40cm x 40cm ausrollen und mit der Füllung bestreichen. Dann von der Längsseite her aufrollen und ca. 3cm dicke Scheiben schneiden. Diese dann aufs Backblech mit Backpapier geben, wieder zudecken und nochmals 30 Minuten gehen lassen. Danach die Schnecken mit Milch bepinseln und bei 160 Grad ca. 20 Minuten backen bis sie goldgelb sind.

Nach dem Auskühlen kann man sie noch mit einem Staubzuckerguss versehen. Einfach 4EL Staubzucker mit 2EL Milch verquirlen und dann über die Schnecken geben. Fertig ✅

IMG_0929.JPG

IMG_0922

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s