Frühstücksidee für die Kleinen: Apfelbrot

Hallo!

Der heutige Tag ist etwas chaotisch…Mama ist noch leicht verwirrt vom gestrigen Abend 🍸 und Papa haben die blühenden Gräser zu schaffen gemacht aber Levi ist super drauf 😄 Er liebt es Bagger, Traktoren oder Müllautos zu beobachten…einfach Zucker …etwas wehmütig bin ich schon wenn ich daran denke das er bald in der Krabbelstube ist…aber er ist dann unter Seinesgleichen und wird sicherlich super gefördert!

IMG_9470

Morgen zu unserem Sonntagsfrühstück soll es etwas leckeres geben hab ich mir gedacht…deshalb hab ich das suuuperschnelle und gesunde Apfelbrot gemacht!

Achjaaaa und heute 19 Uhr wird mein Käfer den Gewinner des Giveaways ziehen! Ich geb dann auf Instagram Bescheid!! ❤️ Also wer seine Chance noch nützen will…hopp hopp

IMG_9389
Zutaten: (für eine Kastenform)

3 große Äpfel
300 g Mehl
3 Eier
1 TL Backpulver
80g Rohrohrzucker (oder ein anderer)
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Zimt
Zubereitung:
Backofen auf 150 Grad (Unter- und Oberhitze) vorheizen.
Äpfel schälen und klein schneiden oder raspeln. Die anderen Zutaten miteinander vermengen und dann die Äpfel unterheben. Gegebenenfalls kann man auch Nüsse oder Cranberries untermengen…ganz wie man mag!

IMG_9599
Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben und ca. 40 Minuten
backen.
Dann aus der Form nehmen und auskühlen lassen oder lauwarm mit Butter genießen! Mmmh

IMG_9606

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s