Ein Bananiges Halli Hallo 😊🍌

Hallo und herzlich willkommen auf meinem kleinen Blog!

Mein Name ist Desirée, bin 29 und komme aus dem schönen Kärnten. Ich hab einen Freund, ein Haus mit Garten und einen kleinen Sohn. Ich backe sehr gerne…wenn meine Zeit es zulässt! (Derzeit bin ich noch in Karenz da geht das noch :))

Ansonsten mach ich natürlich viel mit meinem kleinen Sohn , treffe mich mit Freundinnen zum tratschen und höre gerne Musik 🎶

Da ich schon so viele Rezepte gesammelt hab, dachte ich es wird an der Zeit diese nicht länger unter Verschluss zu halten😄

Also beginnen wir gleich mit dem ersten kleinen Muffinrezept …dies ist auch super für Kinder geeignet …und dazu werden die alten Bananen auch noch verbraucht!

Zutaten für 1 Muffinblech: 

2 Reife Bananen

2 Eier

150g weiche Butter

etwa 70g Zucker (ich nehme meistens Rohrohrzucker)

1 Pkg. Vanillezucker

1/2 Pkg. Backpulver

175g Mehl

Zimt nach Geschmack

evtl etwas Milch

Zubereitung: 
Papierförmchen auf das Blech verteilen. Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken. Eier mit Butter, Zucker und Vanillezucker verquirlen. Bananen und 1 Prise Zimt unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, mit der Eiermasse kräftig verrühren. Ist der Teig zu fest, etwas Milch unterrühren.
Den Teig auf die Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten backen. (Stäbchenprobe)

Eigentlich ganz einfach oder?!

Man kann die Muffins natürlich mit einem Topping auch noch verfeinern! (ZB ein Frischkäsefrosting!) mach ich ganz gern wenn die Muffins nicht für Kinder sondern für Erwachsene sind …oder wie am Bild …einfach mit Nougatcreme toppen;)

IMG_8803

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s